Season 2021

Ergebnisse

24.7.

Heimspiel vs. Beelitz Blue Eagles (Testspiel)
13:00 Sieg

11.9.

Auswärts vs. Alperstedt Warriors (Testspiel)
18:00 Sieg

25.9.

Heimspiel vs. Burgenlandkreis Underdogs
41:06 Sieg

9.10.

Heimspiel vs. Halle Falken
34:03 Niederlage

17.10.

Auswärts vs. Suhl Gunslingers
37:29 Niederlage

Gegnerteams

Alperstedt Warriors

Burgenlandkreis Underdogs

Rückblick Saison 2021

 

Die Saison 2021 ging als die erste offizielle Saison der Salzland Racoons in die Geschichte ein. In der Verbandsliga Ost wurde der Spielbetrieb in Gruppen aufgeteilt. Die Racoons spielten mit den Halle Falken und den Underdogs aus dem Burgenlandkreis in einer Gruppe. In der anderen Gruppe waren die Freiberg Phantoms, die Saalfeld Titans und die Suhl Gunslingers vertreten.

 

Die Saisonvorbereitung verlief zwangsweise für lange Zeit ausschließlich online. Das geplante Trainingslager nach Osterburg wurde auf 2022 verschoben. Doch ab Mai konnte endlich wieder auf dem Platz trainiert werden. Mit Ron Neumeister als Head Coach, Offense Coordinator Niklas Schwertfeger, Quarterback Coach Jeff Bates und Defense Coordinator Danilo Sawatzki wurden Spielzüge einstudiert und an Techniken gefeilt. Der erste echte Test nach langer spielfreier Zeit wurde vor heimischen 270 Zuschauern auf dem Sportplatz in Belleben gemeistert. Die Blue Eagles aus Beelitz wurden in einem Testspiel besiegt, nachdem man vorher gemeinsam trainiert hatte. Diese Vorgehensweise ist in anderen Sportarten undenkbar und beweist erneut, dass Football der geilste Sport der Welt ist. #FootballisFamily

Einige Eindrücke vom ersten Testspiel sind im folgenden Video zu sehen:

Es folgte ein zweites Testspiel auswärts bei den Alperstedt Warriors. Die Mannschaft wurde, wie auch die Racoons, erst frisch gegründet und beide Teams nutzten den Tag, um sich zu verbessern. Am Ende des Tages waren die Salzländer allerdings doch erfahrener und routinierter. Der Endstand betrug 18:00 aus Sicht der Racoons.

 

Nur zwei Wochen später war es dann soweit. Das erste Ligaspiel der Mannschaftsgeschichte stand an. Der Gegner, die Burgenlandkreis Underdogs, war kein Unbekannter. Bereits 2020 traf man in einem Testspiel aufeinander. Im Spiel sollte sich zeigen, dass die Racoons in der Offseason und durch die Vorbereitungsspiele besser eingestellt waren. Mit 41 zu 6 Punkten ging das Spiel relativ deutlich aus. Die über 450 Zuschauer bekamen einige Touchdowns zu sehen und auch auf der anderen Seite des Spiels, der Defense, waren viele gute Plays dabei. Einen kleinen Einblick in das spiel gibt es wieder im folgenden Video.

Das nächste Spiel war zugleich das letzte Heimspiel. Die Halle Falken kamen als klarer Favorit zunächst schwierig ins Spiel und gerieten sogar in Rückstand. Die 3 Punkte durch das Field Goal von Kicker Florian Block sollten allerdings die einzigen an diesem Tag aus Racoons Sicht geblieben sein. Mit 34 Punkten und keinem Touchdown auf der Heimseite fuhren die Hallenser mit einem Sieg nach Hause. Die Racoons hatten anschließend im letzten Saisonspiel nochmal die Chance auf einen Sieg.

 

Es ging mit dem Bus nach Suhl. Das Spielgeschehen verlief zunächst relativ ausgeglichen. Die heimischen Gunslingers fanden im zweiten Viertel dann immer besser ins Spiel und konnten mit einem 31:14 Vorsprung und dem „Momentum“ auf ihrer Seite in die Pause gehen. Die Coaching Crew um Ron Neumeister konnte die Racoons allerdings im zweiten Durchgang nochmal zur Höchstform antreiben. Kurz vor Schluss lag man 31:29 zurück, jedoch fehlte das letzte Bisschen Glück und die Suhl Gunslingers gingen knapp als Sieger vom Feld. Trotzdem kann das Team der Racoons stolz auf das Geleistete in der Saison 2021 sein. Das Waschbärrudel ist bereits hungrig auf das kommende Jahr! Go Racoons!